Eukona

Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
(Öffentliche und private Organisationen, Forschungsinstitute, Netzwerke)

Netzwerke / Stiftungen

www.dbu.de

Website der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Sie ist eine der größten Stiftungen in Europa und fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz (dabei integriert auch zum nachhaltigen Wirtschaften).

 

 

www.doktoranden-netzwerk.de

Das Doktoranden-Netzwerk „Nachhaltiges Wirtschaften (DNW) e. V.“ ist ein Forum zur interdisziplinären Auseinandersetzung mit dem Themenbereich eines ökonomisch, ökologisch und sozial verträglichen Wirtschaftens. Regelmäßige Mitgliederversammlungen, Arbeitsgruppen und die Kommunikation per E-Mail bieten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, aktuelle Informationen auszutauschen, konkrete Problemstellungen zu bearbeiten, die eigene Arbeit zur Diskussion zu stellen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

 

 

www.kompaktnet.de

Informationsportal für zukunftsfähige Ernährungswirtschaft. kompakt ist eine Entwicklungspartnerschaft im Rahmen der EU-Gemeinschaftsinitiative EQUAL. Operative Partner der Entwicklungspartnerschaft kompakt sind Verbände, Forschungsinstitute, Institutionen und Beratungsunternehmen aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen in Deutschland. Ihnen stehen strategische Partner aus ganz Deutschland zur Seite: Initiativen, Gewerkschaften, Verbände, Institute, Ministerien, Projekte und Universitäten. Entsprechend vernetzt findet sich im Portal ein umfassendes Informationsangebot vor allem zu Instrumenten und Qualifizierungen im Umfeld „Nachhaltigen Wirtschaftens“.

 

 

www.mimona.de

MIMONA steht für „Mitarbeiter-Motivation zu Nachhaltigkeit“. MIMONA ist ein Projekt des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management e. V. (B.A.U.M.) in Kooperation mit der Stiftung Arbeit und Umwelt der IGBCE. Bereitgestellt werden Bausteine in einer Datenbank für erfolgreich in der Praxis umgesetzte Maßnahmen der Mitarbeitermotivation, -kommunikation und  -einbindung zu nachhaltigem Handeln im Betrieb. Es sollen sukzessive mindestens 500 beispielhafte Maßnahmen erfasst und aufbereitet werden

 

 

www.nachhaltig.org/nachhalf.htm

Auf dieser Seite finden Sie Modellprojekte und die dazugehörigen Informationen, die in die folgenden Schwerpunkte eingeordnet sind: Agrarwirtschaft und regionale Vermarktung sowie regionales Stoffstrommanagement.


Eukona auf deutsch Eukona in english